Schwarze Hunderassen: Die beliebtesten Rassen mit schwarzem Fell

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Schwarze Hunderasse

Obwohl Hunde mit glänzend schwarzem Fell Stärke ausstrahlen und imposant aussehen, warten sie meistens sehr lange auf ein Zuhause. Wir wollen Dir die Vierbeiner mit schwarzem Fell näher bringen und stellen Dir in diesem Beitrag einige der beliebtesten schwarzen Hunderassen vor. Denn immerhin kommt es vor allem auf den Charakter an und über den sagt eine Fellfarbe nichts aus.

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt zahlreiche Hunderassen mit schwarzem Fell.
  • Glänzend schwarzes Fell wirkt imposant und strahlt Stärke aus
  • Hunde mit schwarzem Fell finden im Gegensatz zu ihren andersfarbigen Artgenossen nur schwer ein Zuhause
  • Vierbeiner sollten nicht auf ihr Äußeres reduziert werden
  • Fellfarbe sagt nichts über den Charakter eines Hundes aus

Die beliebtesten schwarzen Hunderassen

In diesem Teil des Beitrags widmen wir uns einigen der beliebtesten Hunderassen mit schwarzem Fell. Egal, ob Du nach einem kleinen, mittelgroßen oder großen Hund Ausschau hältst, hier findest Du die wichtigsten Informationen zu den verschiedenen schwarzen Hunderassen.

Welpe mit glänzend schwarzem Fell

Hunde mit schwarzem Fell sehen auch Bildern genauso schön aus wie ihre andersfarbigen Artgenossen.

Kleine schwarze Hunderassen

Du bist auf der Suche nach einem kleinen Hund? Hier stellen wir Dir drei kleine Hunderassen vor, die glänzend schwarzes Fell besitzen und nicht nur gerne Schmusen, sondern auch äußerst aktiv und bewegungsfreudig sind.

Schwarzer Zwergpudel im Schnee

Der Zwergpudel gehört zu den kleinen Hunderassen mit schwarzem Fell.

Zwergspitz

Der Zwergspitz ist eine der beliebtesten kleinen Hunderassen und wird besonders aufgrund seines rotbraunen Fells gerne als Begleiter gewählt. Doch die süßen Vierbeiner gibt es auch mit schwarzem Fell. Trotz ihrer kleinen Körpergröße besitzen sie einen großen Bewegungsdrang und unternehmen gerne ausgedehnte Spaziergänge.

Der Zwergspitz eignet sich unter anderem ideal für die Wohnung und ist auch für unerfahrene Hundehalter sowie Anfänger der perfekte Begleiter. Der kleine Vierbeiner fällt also nicht nur aufgrund seines langen Fells auf, sondern überzeugt auch mit seinem Charakter. Klar ist, dass auch die niedlichen Fellnasen mit schwarzem Haarkleid dieselbe Beachtung verdienen, wie ihre rotbraunen Artgenossen.

Merkmale Hündinnen Rüden
Körpergröße (Schulterhöhe) 18-22 cm 18-22 cm
Körpergewicht 1,9-3,5 kg 1,9-3,5 kg
Fell Langhaar Langhaar

Scottish Terrier

Der Scottish Terrier fällt trotz seiner geringen Körpergröße auf Anhieb auf. Das liegt zum einen an seinem äußeren Erscheinungsbild und zum anderen an einem Charakter. Er gilt als ausgeglichen und besonders treu und genießt die Gegenwart seiner Menschen. Vor allem der Bart, das lange Fell und die kurzen Beine zeichnen den Scottish Terrier aus und gehören zu den Besonderheiten, die die Rasse mit sich bringt.

Der Scottish Terrier, auch Scottie genannt, besitzt meistens schwarzes Fell, es gibt jedoch auch Artgenossen mit hellem Haarkleid. Der Scottie ist das perfekte Beispiel für eine charakterstarke und gleichzeitig liebenswürdige Hunderasse mit schwarzem Fell. Die Vierbeiner punkten mit einer außergewöhnlichen Erscheinung und eignen sich zudem auch noch für die Wohnung.

Merkmale Hündinnen Rüden
Körpergröße (Schulterhöhe) 25-28 cm 25-28 cm
Körpergewicht 8-9,9 kg 8,5-10 kg
Fell Langhaar Langhaar

Zwergpudel

Der Zwergpudel ist die dritte kleine Hunderasse mit schwarzem Fell, die wir in diesem Beitrag vorstellen. Diese Rasse gilt als besonders intelligent, lernfähig und familienfreundlich. Die kleinen Vierbeiner sind gerne in der Nähe ihrer Menschen und eignen sich außerdem für weniger erfahrene Hundehalter und Anfänger, da sie äußerst umgänglich und lebhaft sind.

Typisch für Zwergpudel ist das krause Fell, dass braun, weiß, grau oder schwarz sein kann. Das Erscheinungsbild der süßen Vierbeiner fällt auf und auch mit schwarzem Fell ist der Zwergpudel genauso beachtenswert wie seine andersfarbigen Artgenossen. Auch diese kleine Hunderasse kann in der Wohnung gehalten werden, benötigt jedoch trotzdem genügend Bewegung und Beschäftigung.

Merkmale Hündinnen Rüden
Körpergröße (Schulterhöhe) 28-35 cm 28-35 cm
Körpergewicht 3-6 kg 3-6 kg
Fell Langhaar Langhaar

Mittelgroße schwarze Hunderassen

Nachdem wir nun drei kleine Hunderassen mit schwarzem Fell vorgestellt haben, widmen wir uns jetzt den mittelgroßen Rassen mit schwarzem Haarkleid. Hier stellen wir Dir unter anderem den Labrador, den Kroatischen Schäferhund und den Flat-Coated Retriever näher vor. Natürlich gibt es auch noch viele weitere tolle Hunderassen, die Beachtung verdienen.

Schwarzer Labrador im Feld

Der Labrador zählt zu den beliebtesten mittelgroßen Hunderassen. Die Vierbeiner gibt es auch mit glänzend schwarzem Fell.

Labrador Retriever

Der Labrador Retriever zählt zu den beliebtesten Hunderassen und ist aufgrund seiner großartigen Eigenschaften ein äußerst gern gewählter Begleiter. Die Vierbeiner gelten nämlich nicht nur als besonders lernfähig, sondern auch als intelligent und kinderfreundlich. Außerdem sind sie sehr aktiv, besitzen viel Energie und einen stark ausgeprägten Bewegungsdrang.

Die Vierbeiner mit gelb-goldener Fellfarbe zählen zu den bekanntesten und beliebtesten Vertretern ihrer Art. Doch das Fell des Labrador Retrievers ist nicht immer gelb-gold, sondern es gibt auch Fellnasen mit braunem und schwarzem Haarkleid. Darüber hinaus gehört das kurze und zudem noch äußerst dichte Fell zu den typischen Merkmalen dieser familienfreundlichen Hunderasse.

Merkmale Hündinnen Rüden
Körpergröße (Schulterhöhe) 55-60 cm 57-62 cm
Körpergewicht 25-32 kg 29-36 kg
Fell Kurzhaar Kurzhaar

Kroatischer Schäferhund

Der Kroatische Schäferhund überzeugt neben seiner loyalen und verspielten Art auch mit seinen beeindruckenden sportlichen Fähigkeiten. Die mittelgroßen Vierbeiner können nicht nur als Wach- und Hütehund eingesetzt werden, sondern begeistern auch als familien- und kinderfreundlicher Begleiter ihre Menschen. Neben der Treue, die sie ihrer Familie entgegenbringen, sind sie außerdem besonders lernfähig und intelligent.

Der Kroatische Schäferhund, unter anderem auch bekannt als Hrvatski Ovčar, zeichnet sich vor allem durch sein mittellanges Fell aus, dass in den meisten Fällen komplett schwarz ist und nur ganz selten weiße Akzente vorweist. Die flinken Fellnasen fallen also sowohl durch ihr schönes Erscheinungsbild, als auch ihre beeindruckenden Fähigkeiten und tollen Charakterzüge auf.

Merkmale Hündinnen Rüden
Körpergröße (Schulterhöhe) 40-53 cm 40-53 cm
Körpergewicht 13-20 kg 13-20 kg
Fell Mittellanges Fell Mittellanges Fell

Flat-Coated Retriever

Der Flat-Coated Retriever ist eine sehr kinder- und familienfreundliche Hunderasse, die viel Energie, Lernbereitschaft und Intelligenz mit sich bringt. Die schönen Vierbeiner punkten außerdem mit vielen Begabungen und bemerkenswerten sportlichen Fähigkeiten. Auffällig ist auch die starke Verbundenheit und Treue, die die Fellnasen gegenüber ihren Menschen empfinden.

Diese Hunderasse überzeugt mit einem sportlichen Körperbau und wirkt aufgrund des glatten Fells, das entweder braun oder schwarz ist, besonders imposant. Das Haarkleid ist etwas länger und weist leichte Wellen auf, die zum Erscheinungsbild der Fellnasen dazugehören. Diese eleganten Vierbeiner wissen mit ihrem dunklen Fell zu überzeugen und eignen sich mit ihrer verschmusten Art ideal als Familienmitglied.

Merkmale Hündinnen Rüden
Körpergröße (Schulterhöhe) 56-59 cm 59-62 cm
Körpergewicht 25-32 kg 27-36 kg
Fell Langhaar Langhaar

Große schwarze Hunderassen

In diesem Abschnitt stehen nun die großen Hunderassen mit schwarzem Fell im Fokus. Zu den Rassen, die wir an dieser Stelle näher vorstellen werden, gehören unter anderem der Deutsche Schäferhund, der Neufundländer und der Riesenschnauzer.

Schwarzer Neufundländer im Freien

Der Neufundländer gehört zu den großen Hunderassen mit schwarzem Fell.

Deutscher Schäferhund

Der Deutsche Schäferhund zählt zu den beliebtesten Hunderassen und beeindruckt bereits durch seine imposante Statur. Besonders bekannt sind die zweifarbigen und vor allem die dreifarbigen Vertreter der Rasse. Aber es gibt auch Deutsche Schäferhunde mit komplett schwarzem Fell. Sie fallen durch ihr glänzend schwarzes Fell und den beeindruckenden Körperbau auf und strahlen Stärke aus.

Die Vierbeiner sind jedoch nicht nur aufgrund ihres schönen Erscheinungsbilds tolle Begleiter, sondern auch aufgrund der Charakterzüge, die sie aufweisen. Sie gelten nämlich als verspielt, kinderfreundlich und lernfähig. Außerdem bringen sie viel Energie mit und benötigen genügend Bewegung sowie Beschäftigung. Auch als Familienhund ist dieser Vierbeiner perfekt geeignet.

Merkmale Hündinnen Rüden
Körpergröße (Schulterhöhe) 55-60 cm 60-65 cm
Körpergewicht 22-32 kg 30-40 kg
Fell Langhaar/Kurzhaar Langhaar/Kurzhaar

Neufundländer

Der Neufundländer ist von allen bereits vorgestellten Hunderassen die mit Abstand größte Rasse. Mit einer Körpergröße von bis zu 71 cm und dem dicken Fell, wirkt dieser Vierbeiner nicht nur riesig, sondern auch massig. Die großen Fellnasen sind meistens braun, schwarz oder schwarz-weiß, wobei es auch graue Vertreter gibt, die hier jedoch nicht zugelassen sind.

Auch der Neufundländer zeichnet sich durch eine lernfähige, kinder- und familienfreundliche sowie verspielte Art aus und eignet sich ideal als Familienmitglied. Trotz der enormen Körpergröße besitzt der Vierbeiner einen loyalen und liebenswerten Charakter. Der Neufundländer benötigt genügend Bewegung und ist nicht für eine Wohnungshaltung geschaffen.

Merkmale Hündinnen Rüden
Körpergröße (Schulterhöhe) 63-69 cm 69-74 cm
Körpergewicht 45-55 kg 60-70 kg
Fell Langhaar Langhaar

Riesenschnauzer

Der charakterstarke Riesenschnauzer weist den für die Hunderasse typischen Bart auf und besitzt entweder gräuliches oder komplett schwarzes Fell. Das Fell ist rau und mittellang und verleiht dem Vierbeiner ein unverwechselbares Erscheinungsbild. Der Riesenschnauzer ist sehr loyal und genießt die Gegenwart seiner Menschen. Außerdem besitzt er einen ausgeprägten Beschützerinstinkt.

Die Fellnasen besitzen zudem einen starken und eigenwilligen Charakter, sind jedoch zugleich auch äußerst kinder- und familienfreundlich. Ihre verspielte und energiegeladene Art macht sie zu einem tollen Familienmitglied. Des Weiteren gelten die schönen Vierbeiner als sehr intelligent und müssen beschäftigt und herausgefordert werden. Auch die Bewegung darf nicht vernachlässigt werden, da die Rasse sehr aktiv ist und einen großen Bewegungsdrang besitzt.

Merkmale Hündinnen Rüden
Körpergröße (Schulterhöhe) 60-65 cm 65-70 cm
Körpergewicht 25-34 kg 27-48 kg
Fell Langhaar Langhaar

Black Dog Syndrom: Was darunter zu verstehen ist

Das Phänomen, das schwarze Hunde im Gegensatz zu ihren andersfarbigen Artgenossen nur schwer ein Zuhause finden und von Menschen oft übersehen oder übergangen werden, nennt sich Black Dog Syndrom. Schwarze Hunde gelten daher, als schwer zu vermitteln und warten oft sehr lange auf ein richtiges Zuhause. Meistens bekommen die Vierbeiner mit schwarzem Fell noch nicht mal eine realistische Chance.

Wieso viele Menschen schwarze Hunde erst gar nicht in Betracht ziehen, kann verschiedene Gründe haben. Die schwarze Fellfarbe wird von vielen als beängstigend wahrgenommen und die Darstellung von schwarzen Tieren in Filmen und anderen Unterhaltungsmedien trägt auch nicht zur Verbesserung der Situation bei. Außerdem hält sich noch immer der Glaube, dass Tiere mit schwarzem Fell Unglück bringen.

Achtung: Schwarze Hunde besitzen genauso tolle Charakterzüge und Fähigkeiten wie Vierbeiner mit weißem, braunem oder mehrfarbigem Fell. Die Fellfarbe sollte nicht das ausschlaggebende Kriterium sein.

Schwarzen Hunden eine Chance geben: Gründe schwarze Hunderassen in Betracht zu ziehen

Jeder Hund hat ein schönes Zuhause verdient, egal ob sein Fell weiß, braun, mehrfarbig oder schwarz ist. Deshalb sind hier 5 Gründe, wieso schwarze Hunderassen und grundsätzlich schwarze Tiere dieselbe Aufmerksamkeit wie ihre andersfarbigen Artgenossen verdienen.

5 Gründe schwarzen Hunden eine Chance zu geben

Weiterführende Links und Recherchequellen

Schwarze Hunde fotografieren – 10 Tipps für bessere Fotos

5/5 - (2 votes)